Ein musikalisches Krimihörspiel

Projektbeschreibung:
„Tatort Ohrlabor“ wird ein digitales Musik-Projekt mit Jugendlichen, welches auf dem Musiktheaterstück „77qm“ von Ben Frost (Premiere April 2020 an der Staatsoper Hannover) basiert. „77qm“ verweist auf die Maße eines realen Tatorts der Gegenwart: in ihm wird einer der NSU Morde 2006 in Kassel aus verschiedenen Perspektiven und Blickwinkeln verhandelt. In „Tatort Ohrlabor“ werden auf Grundlage des Forschungsprojekts „Forensic Architecture“ Inhalte, Sichtweisen, politische und gesellschaftliche Motive, musikalisches und Hörspiel-Potential untersucht und erarbeitet.
Schwerpunkte: digitales Komponieren, Musizieren mit Musikapps, Entwicklung eines musikalischen Krimi-Hörspiels. Ähnlich dem Format „Krimi-Dinner“ werden Rollenspiele entwickelt, die gleichzeitig der Einführung in das Musiktheaterstück „77qm“ dienen. Am Projektende wird das Material aufgenommen/eingespielt und Schulen/Gruppen/Jugendlichen zur spielerischen praktischen Stückeinführung digital zugänglich gemacht.
Zielgruppe: ca. 12 Jugendliche, auch als Fortführung der App-Oper
Zeitraum: Wöchentliche Probe (dienstags 17-19 Uhr) von Januar bis März + Aufnahme-Tag/Wochenende
Kooperationspartner: Musikzentrum Hannover & Staatsoper Hannover & app2music
Probenort und Equipment: Studio + Räume Musikzentrum Hannover
Dozenten:

  • Eva-Maria Kösters (Dramaturgie + Vermittlung, Staatsoper Hannover)
  • Joelle Lieser (Assistenz, Staatsoper Hannover FSJ)
  • Malte Lahrmann (Hörspiel, Appmusik, app2music)

Für Ausschreibung:
Wanted: Spione für ein musikalisches Krimihörspiel!
Tatort Ohrlabor
Wer: alle ab 14 Jahren
Wann: dienstags 17-19 Uhr, Januar bis März 2020
Wo: APPmusikStudio (MusikZentrum Hannover, Emil-Meyer-Straße 26, 30165 Hannover)
Ein einsames Internetcafé, ein Schuss, eine Leiche und ein ungelöster Mordfall auf 77qm – in Tatort Ohrlabor werdet ihr zu Spionen und begebt euch auf musikalische Spurensuche! 
Mit digitalen Sounds entwickelt ihr ein Hörspiel, angelehnt an die Produktion von Ben Frost Der Mordfall Halit Yozgat an der Staatsoper Hannover.
Eine Kooperation von LOGOS Staatsoper, MUSIKZENTRUM, APP2MUSIC