Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

City of Music Talk mit Sabine Busmann

Lernen Sie die Menschen der Musikszene Hannovers kennen!

Januar 17 2022 / 18:30

Moderation Gunnar Geßner / Christiane Hein

Hannover ist eine Stadt voller Musik – und die Musikszene hat viele Geschichten zu erzählen!
Im neuen City of Music Talk stehen die Personen und ihre Erzählungen im Mittelpunkt, die in Hannovers Musiklandschaft aktiv sind. In entspannten Gesprächen wird die Vielfalt der Szene vorgestellt.

Dabei befragen Christiane Hein, Leiterin Kommunikation und Marketing an der Staatsoper Hannover, und Gunnar Geßner, Projektleitung beim MusikZentrum Hannover, die hannoverschen Akteur:innen zu ihren Einrichtungen und Karrieren, zu ihren Anliegen und Träumen.

Am 17. Januar ist die Geschäftsführerin des MusikZentrum Hannover Sabine Busmann im Talk zu Gast. Das MusikZentrum ist Veranstaltungsort und Musikförderer, stellt eine umfassende Infrastruktur aus Proberäumen, Studio und Veranstaltungshalle für die hannoversche Szene bereit, bildet in fünf Berufen aus, führt Projekte unterschiedlicher Dimensionen durch, arbeitet mit diversen Menschen von Jugendlichen bis Senior:innen, von Amateur:innen bis Profimusiker:innen. Sabine Busmann, studierte Geografin, hat bereits einen langen Weg in der Einrichtung zurückgelegt und arbeitet nun an der Zukunft. Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt ist derzeit das women* in music Netzwerk. In ihm wird an Gender Diversity und Gender Equality in der Musikszene (und darüber hinaus) gearbeitet. Für das Jahr 2022 hat sie große Pläne. Über diese, über ihre Ziele und Erfahrungen und über Hannovers Musik- und Kreativwirtschaft – Sabine Busmann engagiert sich im Vorstand des kreHtiv-Netzwerks und ist im Beirat der UNESCO City of Music Hannover – werden Christiane Hein und Gunnar Geßner mit ihr reden.

Am 10. Februar ist Justine Renkel aka DJ LaRensch zu Gast. Sie ist Mitgründerin des QENEM-Kollektivs und damit musikalisch und gesellschaftspolitisch in Hannover aktiv. Als DJ bringt sie seit 2018 mit intensiven und mitreißenden Klängen die Menschen zum Tanzen. Als Aktivistin vereint sie FLINTA*-DJs und Producer:innen für elektronische Musik im 2020 gegründeten Netzwerk QENEM. Darüber hinaus ist sie Teil verschiedener Kulturprojekte wie snntg e.V. in Hannover und war mit ihrem Sound nicht nur in den regionalen Clubs sondern auch in Zürich, Hamburg oder Berlin zu Gast.

Im März ist der Inhaber des Tonstudios Tessmar zu Gast. Das Tonstudio Tessmar hat sich durch die Zusammenarbeit mit renommierten Musiker:innen und der Hochschule für Musik, Theater und Medien zu einem musikalischen Anlaufpunkt Hannovers entwickelt. Der Inhaber, Karl Tessmar, ist ein branchenübergreifend tätiger Unternehmer mit einem großen Interesse für Tontechnik. Mit ihm sprechen Christiane Hein und Gunnar Geßner über sein Tonstudio und die Entstehungsgeschichte seines gemeinnützigen Vereins Tonkunst Hannover e.V., der die hannoversche Kulturszene fortwährend stärken soll.

Der City of Music Talk wird veranstaltet vom MusikZentrum Hannover, der Staatsoper Hannover und der UNESCO City of Music / Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover.

Anmeldung

Eintritt frei!

Staatsoper Hannover

0511 9999 1089

Veranstalter-Website anzeigen

Staatsoper Hannover

Opernplatz 1
Hannover, Niedersachsen 30159 Deutschland