Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

helpless but hopeful Festival

1. Oktober 2021 Ganztägig

Was macht dich hilflos? Was stimmt dich trotzdem hoffnungsvoll?

Helpless But Hopeful nähert sich über diese beiden Fragen sowie individuellen Geschichten dem Thema Mentale Gesundheit, klärt auf, sensibilisiert und regt den Dialog an. Dabei kann der Auslöser mentaler Erkrankungen ganz vielseitig sein und schließt nicht selten gesellschaftlich relevante Themen wie Intoleranz, Homophobie, Transphobie, Rassismus oder auch die Klimakrise mit ein. Wir möchten zeigen: It’s ok, not to be ok. 

Dabei wird durch das Helpless But Hopeful-Festival nicht nur ein informativer, sondern vor allem ein kultureller Ort geschaffen. Künstlerische Elemente wie Live-Musik, u.a. von der aufstrebenden und international bekannten Newcomerband Letters Sent Home, aber auch die Präsentation eines spannenden Kurzfilms stehen im Zentrum der Veranstaltung. Weitere großartige, auch regionale Programmpunkte werden zeitnah bekannt gegeben. Das Helpless But Hopeful-Festival nähert sich so durch eine unterhaltsame Abendveranstaltung einem sehr relevanten Thema, ohne dabei belehrend zu sein. 

Der Vorverkauf für die Veranstaltung startet im September 2021. 

Interesse geweckt? Schau doch schon mal auf Instagram vorbei oder höre schon mal in den Podcast rein. Einen musikalischen Vorgeschmack auf die Band haben wir auch schon für euch: Hier geht es direkt zur Band Letters Sent Home, die auf dem Helpless But Hopeful-Festival spielen wird! 

MusikZentrum Hannover

0511 260930-0

Veranstalter-Website anzeigen