• 2020

    • Geschäftsführungswechsel, Veröffentlichung des neuen Logos

  • 2019

    • Appoper – Unterwelt. Projekt mit der Staatsoper Hannover
    • Hallenumbau/ausbau

  • 2018

    • Fete de la Musiuqe Deutschland Lizenz- sierungsvergabe
    • 10 Jahre Fête
    • 25 Jahre Musik- Zentrum Hannover
  • 2017

    • Gründung des APPmusikStudios
    • „RaCAMAha“belarussisch- deutsches Frauenfestival in Weißrussland.

  • 2016

    • Bühnenbetreuung am Autofreien Sonntag
    • „Welcome Home“- Tour durch UNESCO Partnerstädte
    • LiteraTour, literarische Radtour

  • 2015

    • Musikförderpreis für den Composer Slam
  • 2014

    • Erstmalig Produktionsleitung für die Fête de la Musique
  • 2013

    • Erster Einsatz des MusikMobil – Unterwegs für die Musik
  • 2012

    Item content. Click the edit button to change this text.
  • 2011

    • Start des Projektes Heimspiel
    • Start Musik in Stöcken
  • 2010

    • Präsentation „RapOper“ bei der Weltausstellung in Shanghai
    • Musikförderpreis für Rheingold – Der Film
  • 2009

    • Musikförderpreis an das MusikZentrum für Rheingold – Der Film
  • 2008

    • RapOper – Culture Clash: ProVisio Gewinner. Ein Projekt mit der Staatsoper Hannover
    • Start des MusikinLiners
    • Ausbau ungenutzter Räume in der Parkgarage Raschplatz
  • 2007

    • Der „Camion de Musique“ kommt aus Rouen – heute SoundTruck
  • 2002

    • Start Fluxus, Kooperation Landeshauptstadt Hannover & Musikzentrum Hannover
    • Beginn der Ausbildungskooperation mit der Stadt hannover
  • 2000

    • Erste Sendung von BackStage TV
    • Beginn des Jugend MusikTheaters
  • 1999

    • Erste Veranstaltung in der Veranstaltungshalle
  • 1998

    • Die ersten drei Auszubildenden werden ausgebildet
  • 1997

    • Beginn Umbaumaßnahmen in der Veranstaltungshalle
    • Stadtkulturpreis
  • 1996

    • Gründung Deutsche Rockmusik Stiftung
    • Eröffnung Erdgeschoss (Seminarräume)
  • 1995

    • Rotermundbunker wird zu Übungsräumen
  • 1994

    • Ausbau des Tonstudios
    • Buchenhain Bunker wird zu Übungsräumen
  • 1993

    • Gründung MusikZentrum Hannover gemeinnützige GmbH
    • Baubeginn 1. Stock Emil-Meyer-Str. 28

  • 1992

    • Erster Einsatz vom Rockmobil Hannover
  • 1989

    • Gründung der Vor-GmbH „MusikZentrum Hannover“
    • Gründung der LAG Rock in Niedersachsen
  • 1988

    • Erste Konzepte für ein MusikZentrum Hannover
    • Erster Sixpack