Die Bürgerstiftung Hannover möchte erneut die vielfältige Kunst- und Kulturlandschaft Hannovers unterstützen. Ab sofort bis zum 27.11.2020 sind Institutionen, Vereine, Kultureinrichtungen sowie andere gemeinnützige Einrichtungen eingeladen, finanzielle Zuschüsse für Kunst- und Kulturprojekte sowie kulturelle Veranstaltungen zu beantragen. Insgesamt stehen bis zum Jahresende Fördermittel von rund 30.000 € bereit, um möglichst unterschiedliche Projekte im Bereich bildende Künste, Theater, Tanz, Film, Musik oder Literatur zu ermöglichen. Die Bewilligung erfolgt innerhalb von 4-6 Wochen nach Eingang des Antrages. Wichtigste Voraussetzungen für eine Förderung sind:


·anerkannte Gemeinnützigkeit der antragstellenden Institution
·Das Vorhaben muss in Stadt und Region Hannover durchgeführt werden
·Das Vorhaben darf nicht kommerziell orientiert sein oder Eventcharakter haben
·Das Vorhaben muss in der Zukunft liegen Innovative Projektideen mit

digitaler Ausrichtung oder unter Einbezug einer speziellen Zielgruppe zur kulturellen Teilhabe sind sehr willkommen, aber auch klassische Formate haben gute Chancen. Auch im Jahr 2021 wird es wieder einen Topf für Kunst und Kultur geben!

Alle Angaben zu unseren Förderrichtlinien und unser Antragsformular finden Sie auf unserer Homepage unter: https://buergerstiftung-hannover.de/gefoerdert-werden-aber-wie# 

Wir freuen uns auf Ihre Konzepte und zahlreiche Bewerbungen aus Stadt und Region Hannover! Leiten Sie gern diese Nachricht an interessierte Personen und Organisationen weiter.

Kontakt & Beratung
Team Projekt- und Förderarbeit
Leitung Eva Maria Schaefer
projekte@buergerstiftung-hannover.de0511-450 007 72 

Kategorien: News