Der 21. Juni rückt immer näher und damit auch die Fête de la Musique! Die Landeshauptstadt Hannover als Veranstalterin und wir als Produktionsbüro möchten natürlich auch in der aktuellen Situation Kultur ermöglichen und an diesem besonderen Tag die Musik feiern. Bereits im letzten Jahr gab es große Einschränkungen und wir haben viel auf digitaler Ebene organisiert, aber auch ein Hofkonzert mit sechs Acts auf unserem Gelände veranstaltet.


Dass die Veranstaltung in ihrer eigentlichen Form, mit über 40 Standorten im innerstädtischen Bereich, nicht stattfinden kann, liegt wohl auf der Hand. Wir dürfen euch aber so viel verraten: Die neue Verordnung macht uns Hoffnung und die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Umsetzung unserer Ideen ist natürlich nur möglich, wenn die Lage es bis dahin zulässt.
Es wird anders als sonst, aber es wird schön. Also seid gespannt! Wir halten euch auf den sozialen Netzwerken auf dem Laufenden.

Kategorien: News