Innerhalb kürzester Zeit haben die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Krise die gesamte Veranstaltungswirtschaft in den Abgrund gedrängt. Einem riesigen Wirtschaftszweig ist praktisch über Nacht die Arbeitsgrundlage entzogen worden, eine Pleitewelle enormen Ausmaßes droht – mit gravierenden Folgen für den Arbeitsmarkt und die kulturelle Vielfalt als tragende Säule der Gesellschaft.
Hinsichtlich des Notstandes der Kulturbranche, haben sich ziemlich viele Kulturgesichter dem Projekt ,,Stille“ angenommen, um ein gemeinsames Zeichnen zu setzen.

\\\\\\\\\\\\AUFGEPASST\\\\\\\|\\\\||
Am 09.09.2020 – 12:05 Uhr findet die Großdemonstration #alarmstuferot in Berlin (Alexanderplatz) statt.
Jede*r kann teilnehmen!Anmeldung zur Demo unter:
https://alarmstuferot.org/demosWeitere Kulturgesichter findet ihr hier:
https://www.instagram.com/kulturgesichter0511/
https://www.facebook.com/ohneunsiststille/

Kategorien: News