MeetUp am 6. Mai 2021

Digital über Zoom
Beginn: 18:30 Uhr
Anmeldungen an: theresa.charif@musikzentrum-hannover.de

Am 6. Mai wird die Musikerin Anca Graterole unsere Gästin sein und von ihren spannenden Werdegang berichten. Ihr Motto: ,,Just give me bread and water put a guitar in my hand, ’cause all I need is music and free electric band” – Albert Hammond

Das Projekt women* in music Hannover wurde von verschiedenen Kultureinrichtungen, Frauen* aus der Musikbranche und Musikerinnen* aus Hannover ins Leben gerufen, um FLINTA* aus dem weiten Feld der Musik in Hannover und der Region eine Plattform zu bieten und mehr Sichtbarkeit zu verschaffen.

Immer am 6. eines Monats findet ein MeetUp statt, zu dem alle Frauen* aus unterschiedlichen Berufsfeldern rund um die Musikszene herzlich eingeladen sind. Das Treffen ist ein safe space und dient dazu sich auszutauschen, zu vernetzen, gemeinsam zu diskutieren, neue Zusammenhänge zu erlernen und aktuelle Themen aufzugreifen.
Jeden Monat ist eine Speakerin* geladen zu einem Thema zu referieren und in den Dialog zu gehen. Die Themen werden von den Teilnehmerinnen* selbst festgelegt. Das Netzwerk bietet großartige Chancen und Möglichkeiten für alle Berufe sich zu verknüpfen.

Die konkreten Ziele von women* in music Hannover:
Musikfrauen* allen Alters, genre- und branchenübergreifend zusammenbringen, kreative Zusammenarbeit anregen und unterstützen, die Sichtbarkeit von Frauen* auf und neben den Musikbühnen verstärken, Gemeinsamkeit und Vertrauen schaffen, Frauen* aus und in der Musikbranche unterstützen, einen Austausch auf Augenhöhe für alle schaffen und eine starke gemeinsame Stimme entwickeln.

Für 2021 sind u.a. drei women* in music Hannover Konferenztage geplant mit spannenden Workshops, Panels und Vorträgen sowie einem jeweiligen Konzert am Abend.
Weitere Module sind geplant und können je nach aktueller Pandemie-Situation durchgeführt werden, darunter u.a. Jam Sessions.

Women in music* Hannover schließt sich der landesweiten Initiative MusicNDSwomen* und Club of Heroines an, die am 12. November 2019 im Rahmen der Jahreskonferenz des Musiklandes Niedersachsen als sechstes lokales Landesnetzwerk der bundesweiten Initiative Music Women* Germany gegründet wurde, um Akteurinnen* der niedersächsischen Musiklandschaft Sichtbarkeit, Teilhabe und Präsenz zu bieten. So sollen u.a. das Format Club Of Heroines* sowie monatliche MeetUps in ganz Niedersachsen verankert und etabliert werden, um die Diversität der niedersächsischen Musikkultur voranzubringen und zu etablieren.

Das monatliche MeetUp ist immer am 6. eines Monats.
Wir freuen uns über jede neue Teilnehmerin*.Um in den monatlichen Newsletter aufgenommen oder eure Fragen loszuwerden, schreibt einfach kurz eine Mail.

Außerdem gibt es eine geschlossene Facebook-Gruppe, die euch ebenfalls zu den MeetUps und anderen Formaten einlädt und über diverse Projekte auf dem Laufenden hält:

Facebook: women*in music hannover
Instagram: womeninmusichannover

Kontakt

Kategorien: News